Prana Yoga

  • ist eine sanfte Form des Hatha Yoga, Prana ist das Sanskrit-Wort für Atem und bedeutet Lebensenergie
  • fördert effektiv körperliche Kraft, emotionale Ausgeglichenheit und mentale Stärke
  • wirkt sowohl vorbeugend/präventiv als auch heilend bei bereits bestehenden Beschwerden und Krankheiten

Schwere und/oder chronische Krankheiten ( Depressionen, Burnout, Multiple Sklerose, Rheuma, Diabetes, Krebs u.a.) können neben der ärztlichen Therapie durch regelmäßiges Praktizieren von Prana Yoga in Verbindung mit begleitenden Prana-Einzelbehandlungen / energetischem Heilen oft deutlich gelindert werden.

Die Prana-Yoga-Kurse im Yoga-Heil-Zentrum Nordheide finden für verschiedenene Zielgruppen (Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Schwangere, Paare, Eltern und Kinder sowie Familien) und unterschiedlichen Schwerpunkten (AnfängerInnen, Fortgeschrittene, Rücken-Yoga, SeniorInnen u.a.) mit fünf bis zwölf TeilnehmerInnen statt.

Die Yoga-Praktizierenden lernen in der Gruppe, den eigenen Atem (Prana) durch Atemübungen (Pranayama) bewusst wahrzunehmen und zu kontrollieren. Mudras (Fingeryoga) aktivieren wichtige  Nervenkanäle (Nadis) und Energiezentren (Chakren). Durch bewusste An- und Entspannung in verschiedenen Körperübungen (Asanas) wird der Körper gedehnt, gelockert, gekräftigt und schließlich entspannt. Auf diese Art wird der gesamte Bewegungsapparat gestärkt, der Kreislauf und Stoffwechsel angeregt, Gehirn und Nervensystem und alle anderen Organe mit frischer Lebensenergie (Prana) versorgt. Das Singen von einfachen Mantras beruhigt den Geist und bringt Körper und Geist in eine harmonische friedliche Schwingung. Während der Meditation (Dhyana) und Tiefen-Entspannung zum Abschluss kann sich der Körper regenerieren und der meist überaktive Geist Ruhe finden.

Schon nach der ersten Yogastunde fühlen sich die meisten TeilnehmerInnen erfrischt, energievoller und emotional ausgeglichener.
Durch regelmäßiges Praktizieren lernen wir, den Alltag wieder mit einem klaren, entspannten Geist, körperlicher Stärke und neuer Lebensfreude zu meistern.